unser Team

 

Als Amateur Fotograf habe ich 1998 meine erste Spiegelreflexkamera bekommen. Dieses war mein Beginn in der digitalen Fotowelt.

Es ist der eine Moment, in dem etwas vergängliches zu etwas ewigen wird.

2012 habe ich angefangen professionell zu arbeiten und meinen eigenen Stile bis heute zu entwickeln.

Ich arbeite frei nach meinem Kopf im Einklang mit den Wünschen meines Kunden.
Es ist keine Seltenheit das ich für ein fertiges Bild 10 Stunden in Photoshop arbeite, aber genau dieses macht meine Bilder für meinen Kunden einzigartig.

2013 folgte dann auch schon mein erstes eigenes Studio in einer unbewohnten Dachwohnung. Erst noch mit günstigen und improvisiertem Hintergründen und Lampen. Später dann mit Professionellen Studio Blitzanlagen und versch. Hintergründen. Das Dachstudio ist noch heute im Gebrauch weil es einfach einen ganz besonderen Charme  hat. Es ist klein, gemütlich und bringt sehr viel Ruhe mit sich, so das Aufregung und Stress schnell verschwinden.

Tja, und heute? Ich lasse mich nicht verbiegen, kopiere keine anderen Fotografen und gehe meinen eignen Weg.
Es wird bei mir niemals 2 mal das gleiche Bild geben, da ich aus reinem Bauchgefühl arbeite, es ist meine kreative Ader die mich dahin gebracht hat wo ich jetzt stehe.

 

Ich arbeite auch bis heute noch gerne mit neuen Gesichtern auf kostenloser TFP Basis, und daraus ergeben sich später wiederum Auftragsarbeiten. Allerdings behalte ich mir dieses vor, ob es meinem Portfolio wirklich bringt.