Scrappbook was ist das?

Ich muss doch erst mal ein Stück ausholen.
JEDER Fotograf/in der beruflich oder als reines Hobby unterwegs ist benutzt diverse Dienste um seine Bilder zu verteilen. Egal ob es eben mal ein MeetUp oder ein FotoWalk oder eine Auftragsarbeit ist. Das Ergebnis ist immer das gleiche, die fertigen Bilder müssen irgendwie zum Endkunden.
USB Sticks und CD DVD? Klar wenn mein Kunde das ganze auf eine CD haben möchte, dann soll er es auch so bekommen. Aber ganz ehrlich in den letzten 3 Jahren hatte ich genau 1 Kunde der eine CD haben wollte. Und so werden die Daten dann eben über externe Anbieter versendet.

Ich kenne so einige die da echt sogar die Dropbox für nutzen.. und jedes mal wenn ich nur daran denke, kommt mir sofort dieser mega Skandal von vor ein paar Jahren hoch wo JEDER mit einem ganz einfachen Trick an Eure Bilder gekommen ist.. nicht umsonst sind heute noch so etliche viele peinliche Bilder in den Netzen unterwegs. Das Internet vergisst einfach NICHTS.

Ich mache jetzt keine peinlichen Fotos von meinen Kunden, aber der Umstand das es geht und ging, ist für mich Grund genug auf eine Käufliche Dienstleistung zurück zu greifen.

 

Und genau dort möchte ich ansetzten.
Vor einigen Monaten habe ich durch eine Werbung Scrappbook gesehen. Den Begriff an sich kannte ich schon, aber noch nicht in diesem Zusammenhang. Also habe ich mir die Firma genauer angeschaut. Und bin kurzerhand von einem anderen Dienstleister auf dieses Unternehmen gewechselt. Schaut es Euch selbst an um zu sehen was es genau ist, dass muss ich hier nicht noch einmal alles runter schreiben..

Aber für mich ist es mega einfach geworden die Bilder zum Kunden zu bekommen. Da Unterscheiden sie sich auch nicht von anderen Unternehmen. Ordner erstellen, Bilder rein laden und Link versenden. So weit so gut..

Aber nun kommt der Clou.. öffnet der Kunde den Link am Handy, dann kann er den Bildordner direkt am Handy Home Bildschirm ablegen, UND bekommt automatisch auch die Updates von neuen Bildern wenn ich weitere fertige Bilder rein reiche, oder er eine Änderung haben möchte.
Alleine dieses finde ich schon ziemlich genial. Was ich aber total klasse finde ist eine andere Option die ihr habt. Ich kann eine Werbung oder Aktion schalten für ein Sonderangebot, dieses sogar Zeitlich gesteuert. Sobald der Kunde die App auf macht, bekommt er sofort dieses Angebot angezeigt und kann Euch so auch gleich erneut wieder buchen.

Den Vogel allerdings schießt man damit ab, dass man sein Album auch teilen kann. Und es stehen IMMER eure Kontaktdaten, Logos, oder Links zum Buchen mit dabei. Ich selbst habe schon eine Buchung bekommen weil eine Firma einer anderen Firma die Bilder über die App geteilt haben. Für mich selbst war dieses 0 Aufwand an Werbung und viel wichtiger keine neuen Werbekosten. Ich bezeichne dieses mal als passives Multi Level Marketing.

Früher hat man ein Auftrag gehabt, und dem Kunden noch ein paar Visitenkarten in die Hand gedrückt zum verteilen. Doch mal ganz ehrlich Hand aufs Herz, wie oft habt ihr so ein Auftrag bekommen?
Oder anderes Beispiel, ich habe mir vor ein paar Wochen ein Logo von einer Firma entwerfen lassen. Damit meine Kunden dieses auch sehen könnten, müsste ich nun wieder neue Karten drucken lassen... bei
ScrAppBook habe ich mein Logo einfach in mein Profil geladen, und sofort wurde dieses mit meinen ganzen Kunden die mit mir dadurch vernetzt sind synchronisiert.

Mittlerweile gibt es sogar eine Funktion direkt von Lightroom die Bilder in seinen Ordner zu laden, und es wird dauernd an neuen Funktionen gearbeitet. Ich für mein Teil kann sagen das ich mega Glücklich bin und meine Kunden auch.

Wer Lust hat, kann sich von mir ein Testalbum anschauen, die Downloadfunktion ist allerdings gesperrt :)
Der Kunde kann aber natürlich auch den Link am PC öffnen und sieht so eine Vorschau und kann auch so den Download seiner Bilder machen.

Die Jungs und Mädels bieten Euch sogar ein Testalbum an was ihr frei verwenden könnt um einmal rein zu schnuppern. So kann man den Dienst sehr schön kennenlernen. Auch hier gebe ich Euch direkt einmal den Link dazu.

Ich schreibe das nicht weil ich dafür Kohle bekomme, sondern weil ich davon überzeugt bin und für viele von Euch einen echten Mehrwert sehe.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0